top of page

Lidstraffung Hannover: Kosten & Ablauf

Aktualisiert: 8. Jan.

Die Lidstraffung, auch bekannt als Blepharoplastik, hat sich zu einem der beliebtesten Eingriffe in der plastisch-ästhetischen Chirurgie entwickelt. In Hannover und darüber hinaus ziehen immer mehr Menschen diese Behandlung in Betracht, sei es aus ästhetischen Gründen oder aufgrund medizinischer Notwendigkeiten. Ein wesentlicher Faktor bei der Entscheidung für eine Lidstraffung sind die Kosten, die je nach Umfang des Eingriffs und der gewählten Klinik variieren können. In diesem Artikel beleuchten wir das Verfahren der Lidstraffung in Hannover und geben einen Überblick über die zu erwartenden Kosten.


Was ist eine Lidstraffung?


Die Unter- & Oberlidstraffung (Blepharoplastik) ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, stark ausgeprägte schlaffe oder hängende Haut an den oberen und/oder unteren Augenlidern zu straffen oder zu entfernen. Diese Behandlung kann aus mehreren Gründen durchgeführt werden:


  • Medizinische Indikationen: In einigen Fällen kann überschüssige Haut am Augenlid das Sichtfeld einschränken oder zu anderen Beschwerden führen.

  • Ästhetische Gründe: Viele Patienten wünschen sich eine Lidstraffung, um ein jugendlicheres Aussehen zu erzielen und die Augenpartie zu revitalisieren.


Der Eingriff entfernt nicht nur überschüssiges Fettgewebe, sondern kann auch die gesamte Augenpartie optisch verjüngen und die Augen größer und wacher wirken lassen.


Kosten einer Lidstraffung in Hannover


Die Kosten für eine Lidstraffung, auch bekannt als Blepharoplastik, können je nach einer Reihe von Faktoren variieren. Dazu gehören der geografische Standort, der Ruf des Chirurgen und der Klinik oder des Krankenhauses, in dem der Eingriff durchgeführt wird, sowie individuelle Anforderungen und Zusatzleistungen.


  • Kostenbereich für eine Oberlidstraffung: Die Kosten für eine Oberlidstraffung in Hannover liegen in der Regel zwischen 1.500 und 4.000 Euro.

  • Kostenbereich für eine Unterlidstraffung: Für eine Unterlidstraffung können die Kosten ähnlich oder etwas höher sein, etwa im Bereich von 2.000 bis 5.000 Euro. Es ist wichtig zu betonen, dass dies grobe Schätzungen sind und die tatsächlichen Kosten je nach individueller Situation variieren können.


Für eine genaue Kostenabschätzung ist eine Beratung bei einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie empfehlenswert. Diese können eine individuelle Bewertung vornehmen und präzise Informationen über die zu erwartenden Kosten liefern.


Krankenkassenübernahme der Kosten für eine Lidstraffung


In bestimmten medizinischen Fällen kann eine Lidstraffung als medizinisch notwendig eingestuft und daher möglicherweise von der Krankenversicherung übernommen werden. Es ist ratsam, die Möglichkeiten einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse zu prüfen, insbesondere wenn die Lidstraffung aus medizinischen Gründen erforderlich ist.


Der Eingriff: Schritte und Verfahren


Die Lidstraffung, ob am Ober- oder Unterlid, ist ein präziser chirurgischer Eingriff, der eine sorgfältige Planung und Durchführung erfordert.


Durchführung der Lidstraffung:


  • Vorbereitung: Vor dem Eingriff erfolgt eine ausführliche Beratung und Untersuchung, um die spezifischen Bedürfnisse und Ziele des Patienten zu ermitteln.

  • Anästhesie: Die Lidstraffung wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt, manchmal in Kombination mit einer Sedierung, um den Patientenkomfort zu maximieren.

  • Chirurgischer Prozess: Der Chirurg entfernt präzise überschüssige Haut und gegebenenfalls Fettgewebe. Bei Bedarf wird die Muskulatur gestrafft, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.


Heilungsprozess:


  • Unmittelbar nach dem Eingriff: Nach der Lidstraffung können Blutergüsse und Schwellungen auftreten. Diese sind normal und klingen normalerweise innerhalb von einigen Tagen bis zu einigen Wochen ab.

  • Nachsorge: Patienten erhalten detaillierte Anweisungen zur Nachsorge, einschließlich Informationen zur Wundpflege und Empfehlungen für Aktivitäten, die vermieden werden sollten.

  • Folgetermine: Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind wichtig, um den Heilungsprozess zu überwachen und sicherzustellen, dass die Genesung optimal verläuft.


Die Lidstraffung kann eine signifikante Verbesserung des Erscheinungsbildes der Augenpartie bewirken und sowohl das ästhetische Aussehen als auch das Wohlbefinden des Patienten positiv beeinflussen.


Häufig gestellte Fragen


In diesem Abschnitt beantworten wir einige der häufigsten Fragen, die Patienten im Zusammenhang mit einer Lidstraffung haben.


Ist der Eingriff schmerzhaft? 


Während der Lidstraffung sorgt die örtliche Betäubung dafür, dass die Patienten keine Schmerzen verspüren. Nach dem Eingriff können leichte Beschwerden auftreten, die jedoch in der Regel mit Schmerzmitteln gut kontrollierbar sind.


Wie lange muss ich nach der Operation auf Make-up verzichten?


 Es wird empfohlen, für eine bestimmte Zeit nach der Operation auf Make-up zu verzichten, um die Heilung nicht zu beeinträchtigen. Ihr Chirurg wird Ihnen genauere Anweisungen geben, abhängig von Ihrem individuellen Heilungsprozess.


Können Komplikationen auftreten? 


In seltenen Fällen können nach einer Lidstraffung Komplikationen wie Infektionen oder anhaltende Schwellungen auftreten. Die Auswahl eines erfahrenen Chirurgen und die Befolgung aller Nachsorgeanweisungen können dazu beitragen, das Risiko von Komplikationen zu minimieren.


Wie lange hält das Ergebnis einer Lidstraffung? 


Das Ergebnis einer Lidstraffung kann je nach individuellen Faktoren wie Hautbeschaffenheit und allgemeiner Gesundheit des Patienten variieren, hält jedoch in der Regel etwa 10 Jahre an.


Nach der Operation: Pflege und Make-up


Nach einer Lidstraffung ist eine sorgfältige Pflege entscheidend, um eine schnelle Heilung zu fördern und das beste Ergebnis zu erzielen. Hier sind einige Tipps und Empfehlungen:


Pflege nach der Lidstraffung:


  • Kühlen: Um Schwellungen und Blutergüsse zu minimieren, können in den ersten Tagen nach der Operation Kühlkompressen hilfreich sein.

  • Vermeidung von anstrengenden Aktivitäten: Verzichten Sie in den ersten Wochen nach dem Eingriff auf intensive körperliche Aktivitäten, um den Heilungsprozess nicht zu beeinträchtigen.

  • Schlafen mit erhöhtem Kopfteil: Dies kann helfen, Schwellungen zu reduzieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

  • Nachsorgeanweisungen befolgen: Es ist wichtig, die spezifischen Anweisungen Ihres Chirurgen für die Nachsorge genau zu befolgen, einschließlich der Wundpflege und der Einnahme von Medikamenten.


Make-up nach einer Lidstraffung:


  • Zeitpunkt für Make-up: In der Regel wird empfohlen, für eine gewisse Zeit nach der Operation auf Make-up zu verzichten, um das Risiko von Infektionen zu minimieren.

  • Sanftes Auftragen: Wenn Sie wieder Make-up verwenden, achten Sie darauf, es sanft aufzutragen und zu entfernen, um die empfindliche Haut im Operationsbereich nicht zu reizen.

  • Beratung durch den Chirurgen: Ihr Chirurg kann Ihnen spezifische Empfehlungen geben, wann und wie Sie Make-up sicher anwenden können.


Persönliches Beratungsgespräch


Die Entscheidung für eine Lidstraffung ist individuell und sollte sorgfältig abgewogen werden. Ein persönliches Beratungsgespräch ist der erste Schritt, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Bedürfnisse zu verstehen. Wir laden Sie herzlich zu einem Beratungsgespräch in unserer Klinik in Hannover ein, bei dem Sie die Möglichkeit haben, alle Aspekte des Eingriffs mit unseren Experten zu besprechen. Eine individuelle Beratung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihre Erwartungen erfüllt und die besten Ergebnisse erzielt werden.


Ihr Weg zu einem neuen Aussehen: Erfahren Sie mehr über Lidstraffung in Hannover


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Lidstraffung eine effektive Möglichkeit ist, das Erscheinungsbild Ihrer Augenlider zu verbessern und Ihrem Gesicht ein frischeres Aussehen zu verleihen. Die Kosten variieren je nach individuellen Anforderungen und dem Umfang des Eingriffs, und die Heilung ist in der Regel unkompliziert, wobei die meisten Patienten schnell zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren können.


Wenn Sie weitere Informationen zur Lidstraffung in Hannover wünschen oder einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren möchten, kontaktieren Sie uns gerne. Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie umfassend zu beraten.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Videosprechstunde

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin für eine Videosprechstunde, indem Sie ganz unkompliziert online buchen!

Zeit und Reisekosten sparen: Sie können von zu Hause oder einem beliebigen Ort aus  an der Videosprechstunde teilnehmen.

Flexibilität: Termine können leicht vereinbart werden und sind oft auch außerhalb der regulären Sprechzeiten möglich.

Diskretion und Privatsphäre: Sie können vertrauliche medizinische Themen in ihrer gewohnten Umgebung ansprechen.

Gezielte Planung: Durch die Videosprechstunde ist eine vorläufige Einschätzung und eine gezielte Planung für die Operation möglich.

bottom of page