top of page

Wie lange kühlen nach einer Lidstraffung?

Mit präzisen Schnitten und geschickter Hand führt PD Dr. Alawi, ein Experte für ästhetisch-plastische Eingriffe, führt in Hannover Lidstraffungen durch, die das Antlitz verjüngen und die Ausstrahlung seiner Patienten erneuern. Doch die Kunst eines erfolgreichen plastischen Eingriffs, wie der Lidstraffung, liegt nicht allein in der Expertise des Chirurgen, sondern ebenso in der Sorgfalt der Nachsorge. Kühlung, Ruhe und die richtige Pflege sind essentiell, um das Endergebnis zu sichern und die Freude über ein frischeres Aussehen zu maximieren. Wie lange kühlen nach der Lid-OP? Diese Frage stellt sich jeder, der sich für diesen Eingriff entscheidet. Die Antwort darauf sowie weitere essenzielle Nachsorge-Tipps sind entscheidend für den Heilungsprozess und werden hier umfassend erläutert, damit Sie mit Zuversicht in die Phase nach der Operation gehen können.


Unmittelbare Nachsorge: Die erste Woche


Wichtigkeit von Kühlung und Schonung direkt nach der OP


Die richtige Nachsorge ist das A und O für eine erfolgreiche Lidstraffung. Direkt nach der Lidkorrektur bei PD Dr. Alawi in der Eilenriede Klinik Hannover beginnt die Phase der Kühlung und Schonung. Hierbei ist es essenziell, die frisch operierten Augenlider behutsam zu kühlen, um Schwellungen und Blutergüsse zu reduzieren. Die Kühlung sollte regelmäßig, aber mit Vorsicht erfolgen, um die zarte Haut nicht zu sehr zu beanspruchen. Zu starke Kälte ist zu vermeiden, da sie die wichtige Durchblutung einschränkt und somit den Heilungsprozess stören kann. Die empfohlene Methode sind Gel-Kühlpacks oder spezialisierte Kühlbrillen, die eine sanfte und gleichmäßige Linderung bieten.


Was in der ersten Woche zu vermeiden ist: Massagen und Heilsalben


Während die Kühlung oberste Priorität hat, gibt es bestimmte Dinge, die in der ersten Woche nach einer Lidstraffung zu unterlassen sind. Massagen und der Auftrag von Heilsalben könnten die Heilung stören und sind daher zu vermeiden. Es ist entscheidend, dass während dieser Zeit keine Kosmetika oder Fremdstoffe an die Wunde gelangen, um den natürlichen Heilungsprozess nicht zu stören. Auch Make-up sollte in dieser Phase nicht aufgetragen werden, da die Chemikalien und das Reiben beim Auftragen die zarten Wunden reizen können. Erst eine Woche nach der sicheren Entfernung der Hautfäden und der ausdrücklichen Erlaubnis durch PD Dr. Alawi darf die Haut wieder sanft gepflegt und geschminkt werden.


Wund- und Narbenpflege nach Fadenentfernung


Nach der erfolgreichen Entfernung der Fäden beginnt eine Phase, die genauso entscheidend für das Endergebnis Ihrer Lidstraffung ist: die sorgfältige Pflege der Narben. In der Eilenriede Klinik Hannover legt PD Dr. Alawi großen Wert darauf, dass die Narbenpflege erst etwa zehn Tage nach der Operation beginnt, um den Heilungsprozess nicht zu stören.


Beginn der Narbenpflege


Es ist wichtig, dass die Narben in dieser Phase die Möglichkeit haben, sich ungestört zu schließen und zu festigen. Erst wenn die Fäden sicher entfernt sind und sich die Haut beruhigt hat, kann mit der regelmäßigen Anwendung von Narbensalbe begonnen werden. Diese wird vorsichtig auf die Narben aufgetragen, um diese geschmeidig zu halten und eine optimale Heilung zu fördern.


Routine der Narbenbehandlung


Die regelmäßige Anwendung von Narbensalbe ist ein wesentlicher Bestandteil der Nachsorge. Durch die tägliche Pflege bleiben die Narben weich und die Haut geschmeidig, was zu einer besseren Heilung und zu weniger sichtbaren Narben führt. PD Dr. Alawi und sein Team werden Ihnen genau erklären, wie Sie die Salbe auftragen sollten und wie oft, um die besten Ergebnisse zu erzielen.


Die Nachsorgeanweisungen, die PD Dr. Alawi seinen Patienten gibt, sind darauf ausgerichtet, das Risiko von Komplikationen zu minimieren und das ästhetische Ergebnis zu maximieren. Ist die Beschreibung dieser Nachsorgeprozedur ausreichend für die Patienten, um ein klares Verständnis für die Pflege nach einer Lidstraffung zu erhalten? Gibt es weitere spezifische Nachsorgetipps, die hinzugefügt werden sollten?


Empfindlichkeit und Schutzmaßnahmen


Nach einer Lidstraffung kann die Haut im Operationsbereich vorübergehend empfindlicher auf Umwelteinflüsse reagieren. In dieser Zeit sind besondere Schutzmaßnahmen zu beachten.


Umgang mit Empfindlichkeiten: Licht, Zugluft, Tränenfluss


Es ist nicht ungewöhnlich, dass Patienten nach einer Lidstraffung eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber grellem Licht, starker Zugluft und einem vermehrten Tränenfluss erfahren. PD Dr. Alawi rät seinen Patienten in der Eilenriede Klinik Hannover, diesen Symptomen mit einfachen, aber wirksamen Maßnahmen entgegenzuwirken. Das Tragen einer Sonnenbrille kann die Augen vor Sonnenlicht und Wind schützen und somit Beschwerden reduzieren. Außerdem hilft es, die Augen in einer heilenden Umgebung zu halten und die Bildung von Tränen zu regulieren.


Tipps zum Tragen von getönten Brillen


Getönte Brillen sind nicht nur ein modisches Accessoire, sondern können nach einer Lidstraffung auch therapeutische Zwecke erfüllen. Sie sollten eine Brille wählen, die über einen ausreichenden UV-Schutz verfügt, um die empfindliche Haut um die Augen zu schützen. Außerdem ist es wichtig, dass die Brille gut sitzt und nicht auf die operierten Lider drückt. PD Dr. Alawi und sein Team können Ihnen helfen, eine geeignete Brille auszuwählen und geben Ihnen Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung, um Infektionen zu vermeiden und den Komfort zu erhöhen.


Die Rückkehr zur Normalität


Nach einer Lidstraffung ist die Vorfreude auf die Rückkehr zu einem normalen Lebensstil groß. Während der Heilungsprozess seine Zeit braucht, gibt es klare Richtlinien, die dabei helfen, zu den gewohnten Tätigkeiten zurückzukehren.


Zeitrahmen für die Wiederaufnahme von körperlichen Aktivitäten und Sport


PD Dr. Alawi empfiehlt, nach der Lidstraffung körperliche Anstrengungen, insbesondere Bücken und schweres Heben, für mindestens 48 Stunden zu vermeiden. Diese Vorsichtsmaßnahme hilft, den Druck auf die Augenpartie gering zu halten und das Risiko von Nachblutungen zu minimieren. Freizeit- und Sportaktivitäten können in der Regel nach etwa 3 bis 4 Wochen wieder aufgenommen werden, vorausgesetzt, der Heilungsprozess verläuft ohne Komplikationen. Es ist jedoch wichtig, vorher mit PD Dr. Alawi Rücksprache zu halten und individuelle Empfehlungen zu erhalten.


Make-up und Sonnenexposition: Wann ist es sicher?


Das Auftragen von Make-up sollte bis zur vollständigen Heilung und nach der Entfernung der Fäden vermieden werden. PD Dr. Alawi wird Sie beraten, wann es sicher ist, wieder Make-up zu verwenden, üblicherweise nach etwa einer Woche. Sonnenexposition sollte ebenfalls mit Vorsicht behandelt werden. Nach etwa zwei Wochen ist es mit einer hochwertigen Sonnenbrille wieder möglich, Sonne zu genießen. Doch auch hier ist es ratsam, direkte Sonneneinstrahlung auf die Augenlider für längere Zeit zu vermeiden, um die zarten Narben zu schützen.


Die erfolgreiche Genesung nach einer Lidstraffung hängt wesentlich von einer gut durchgeführten Nachsorge ab. Von der unmittelbaren Kühlung über die Vermeidung von Make-up bis hin zur Narbenpflege – jede Phase nach der Operation trägt dazu bei, das beste Ergebnis zu erzielen und die Freude an Ihrem verjüngten Aussehen zu maximieren.


Zusammengefasst sind dies die Schlüsselaktionen für die Nachsorge:


  • Kühlung der Augenlider direkt nach der Operation und in regelmäßigen Intervallen, um Schwellungen zu minimieren.

  • Vermeidung von Make-up, Massagen und Heilsalben in der ersten Woche nach der OP.

  • Beginn der Narbenpflege etwa zehn Tage nach der Operation, um die Heilung zu fördern und die Narben geschmeidig zu halten.

  • Schutz der Augen vor starker Sonneneinstrahlung und Zugluft, insbesondere in den ersten Wochen nach der Operation.

  • Einhaltung des empfohlenen Zeitrahmens für die Wiederaufnahme von körperlichen und sportlichen Aktivitäten.


Eine persönliche Beratung und individuell abgestimmte Nachsorgeanweisungen sind unerlässlich. PD Dr. Alawi und sein Team in der Eilenriede Klinik Hannover stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie durch den Heilungsprozess zu führen und sicherzustellen, dass Sie mit den Ergebnissen Ihrer Lidstraffung vollkommen zufrieden sind.


Wir ermutigen Sie, Kontakt aufzunehmen und einen Beratungstermin zu vereinbaren, um alle Ihre Fragen zu klären und einen Plan für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu erstellen.


Die Entscheidung für eine Lidstraffung ist der erste Schritt zu einem frischeren Ich. Mit der richtigen Nachsorge können Sie sicher sein, dass Ihr Weg dorthin so glatt und komfortabel wie möglich verläuft.


Sind Sie bereit, den nächsten Schritt zu einem verjüngten Blick zu machen und Ihre Fragen von einem erfahrenen Facharzt beantworten zu lassen?


92 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating

Videosprechstunde

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin für eine Videosprechstunde, indem Sie ganz unkompliziert online buchen!

Zeit und Reisekosten sparen: Sie können von zu Hause oder einem beliebigen Ort aus  an der Videosprechstunde teilnehmen.

Flexibilität: Termine können leicht vereinbart werden und sind oft auch außerhalb der regulären Sprechzeiten möglich.

Diskretion und Privatsphäre: Sie können vertrauliche medizinische Themen in ihrer gewohnten Umgebung ansprechen.

Gezielte Planung: Durch die Videosprechstunde ist eine vorläufige Einschätzung und eine gezielte Planung für die Operation möglich.

bottom of page