top of page

Zu dicke Oberschenkel – Ein weitverbreitetes Problem - Was tun ?

Dicke Oberschenkel sind ein weitverbreitetes Anliegen, das vor allem Frauen betrifft. Dieses Problem kann mit einigen nicht-operativen Maßnahmen behoben werden, wenn das nicht funktioniert, dann bestehen Möglichkeiten wie eine Fettabsaugung. Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und mögliche Lösungen zu erörtern.

zu dicke Oberschenkel, Oberschenkel abnehmen, Oberschenkel schlank machen, Oberschenkel Fett reduzieren, Oberschenkelübungen, Oberschenkel Diät, Oberschenkeltraining, straffe Oberschenkel, Oberschenkelumfang reduzieren, Oberschenkel Cellulite bekämpfen, Oberschenkel in Form bringen, Oberschenkel Workouts, Oberschenkel Fett loswerden, Oberschenkel Probleme, Oberschenkel Tipps, Oberschenkel abnehmen Frauen, Oberschenkel abnehmen Männer.

IHR ANSPRECHPARTNER: Priv.- Doz. Dr. med. habil. Seyed Arash Alawi, FEBOPRAS

Eilenriede Klinik Hannover, info@theplasticsurgeon.de

Ursachen für zu dicke Oberschenkel

Die Ursachen für überschüssiges Fett an den Oberschenkeln sind vielfältig und bedürfen einer genauen Betrachtung. Häufig ist Übergewicht die Hauptursache. Dieses Fett lagert sich aufgrund von Fettverteilungsstörungen ab, die oft bei Frauen auftreten. Problemzonen wie die Außenstellen der Oberschenkel, die Hüften und das Innenareal sind typische Ansammlungsbereiche für dieses überschüssige Fett. Ein weiterer Faktor können Fettverteilungsstörungen sein, die genetisch bedingt oder hormonell verursacht sind.

Lipödem, eine Erkrankung, die von Wassereinlagerungen in Kombination mit Fettansammlungen begleitet wird, ist eine weitere Ursache für dicke Oberschenkel. Dieses Leiden geht oft mit Schmerzen und Spannungsgefühlen einher. Zudem können sich aus Cellulite Knoten, Dellen und schließlich Fettlappen an den Oberschenkeln entwickeln. Diese Erkrankung kann genetisch bedingt sein oder durch Hormonstörungen ausgelöst werden.

Ursachen für Übergewicht und weitere Einflüsse

Die Gründe für Übergewicht sind vielfältig und reichen von falscher Ernährung über übermäßigen Nahrungskonsum bis hin zu genetischer Veranlagung. Auch Bewegungsmangel, Medikamente, Krankheiten wie Adipositas, Diabetes oder Stoffwechselstörungen, Schwangerschaft und hormonelle Veränderungen, wie in den Wechseljahren, können Übergewicht fördern. In der Pubertät können Gewichtsschwankungen auftreten, die ebenfalls zu diesem Problem beitragen. Warum dicke Oberschenkel ein Problem darstellen Dicke Oberschenkel können nicht nur physisch, sondern auch psychisch belastend sein. Menschen, die an Übergewicht leiden, entsprechen oft nicht den gängigen Schönheitsidealen und fühlen sich unwohl oder werden sogar diskriminiert. Einige Frauen ziehen sich aus sozialen Aktivitäten zurück, leiden unter einem eingeschränkten Sexualleben und setzen sich unter Druck, um abzunehmen. Das Finden passender Kleidung gestaltet sich schwierig, da die meisten Schnitte eng anliegen und speziell für schlanke Oberschenkel entworfen sind.

Was können Sie gegen zu dicke Oberschenkel tun?

  1. Bewegung und Sport: Regelmäßige Bewegung ist ein wichtiger Schritt, um überschüssiges Fett an den Oberschenkeln zu reduzieren. Empfehlenswerte Sportarten sind Joggen, Fahrradfahren, Nordic Walking und Schwimmen. Wandern in den Bergen beansprucht ebenfalls die Beine und hilft dabei, überschüssiges Fett in den Oberschenkeln zu verlieren.

  2. Muskelaufbau: Das Training zur Stärkung der Muskulatur kann dazu beitragen, Fett in Muskelmasse umzuwandeln. Übungen wie Kniebeugen, Ausfallschritte und Yoga-Übungen sind besonders effektiv. Diese Übungen sollten regelmäßig durchgeführt werden, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen.

  3. Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung ist entscheidend für die Gewichtsabnahme. Eine Ernährungsumstellung, die auf mehr Obst und Gemüse, weniger süßen und salzigen Snacks sowie fettarmer Nahrung basiert, kann hilfreich sein. Es wird empfohlen, mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt einzunehmen, anstatt große Mahlzeiten hastig zu konsumieren.

  4. Kleidung: Die richtige Kleidung kann helfen, überschüssiges Fett an den Oberschenkeln zu kaschieren. Gerade geschnittene Hosen, Röcke in A-Form, Bootcut-Jeans und Shapewear können dabei helfen, die Oberschenkel schlanker erscheinen zu lassen.

  5. Operative Behandlung: Wenn Bewegung, Sport und eine ausgewogene Ernährung nicht die gewünschten Ergebnisse bringen, kann eine Schönheitsoperation in Erwägung gezogen werden. Die Fettabsaugung (Liposuktion) kann besonders dann eine effektive Lösung sein, wenn das seelische Wohlbefinden stark beeinträchtigt ist oder ein Lipödem vorliegt.

Brauchen Sie professionelle Beratung?

Wenn Sie Probleme mit zu dicke Oberschenkeln haben und nach einer dauerhaften Lösung suchen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit langjähriger Erfahrung informiere ich Sie über die Möglichkeiten der Fettabsaugung und erstelle gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept, um Ihre Wünsche zu erfüllen. Weitere Informationen zu den Operationstechniken und Behandlungsmöglichkeiten finden Sie auf unserer Webseite.


Fazit:

Zu dicke Oberschenkel können belastend sein, sowohl physisch als auch psychisch. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem anzugehen, sei es durch Bewegung, Muskelaufbau, eine ausgewogene Ernährung, passende Kleidung oder sogar eine Schönheitsoperation. Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich stehe Ihnen gerne zur Seite, um die beste Lösung für Ihr individuelles Anliegen zu finden.




Experte für Fettabsaugung, Bester Plastische Chirurg Deutschlands, Bester Chirurg Hannover, zu dicke Oberschenkel, Oberschenkel abnehmen, Oberschenkel schlank machen, Oberschenkel Fett reduzieren, Oberschenkelübungen, Oberschenkel Diät, Oberschenkeltraining, straffe Oberschenkel, Oberschenkelumfang reduzieren, Oberschenkel Cellulite bekämpfen, Oberschenkel in Form bringen, Oberschenkel Workouts, Oberschenkel Fett loswerden, Oberschenkel Probleme, Oberschenkel Tipps, Oberschenkel abnehmen Frauen, Oberschenkel abnehmen Männer
Priv.- Doz. Dr. med. habil. Seyed Arash Alawi, FEBOPRAS Eilenriede Klinik Hannover

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Europäischer Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery) Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Email: info@theplasticsurgeon.de
180 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating

Videosprechstunde

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin für eine Videosprechstunde, indem Sie ganz unkompliziert online buchen!

Zeit und Reisekosten sparen: Sie können von zu Hause oder einem beliebigen Ort aus  an der Videosprechstunde teilnehmen.

Flexibilität: Termine können leicht vereinbart werden und sind oft auch außerhalb der regulären Sprechzeiten möglich.

Diskretion und Privatsphäre: Sie können vertrauliche medizinische Themen in ihrer gewohnten Umgebung ansprechen.

Gezielte Planung: Durch die Videosprechstunde ist eine vorläufige Einschätzung und eine gezielte Planung für die Operation möglich.

bottom of page