top of page

Lehrbefähigung als Universitätslehrer- Dr. med. S. A. Alawi schließt Habilitation erfolgreich ab!





Über die Steine zu den Sternen!

Die Habilitation ist in Deutschland einer der höchsten akademischen Meilensteine für einen Forscher und Lehrer. Eine Lehrbefugnis ist ein akademischer Titel, der es einem Hochschullehrer erlaubt, bestimmte Fächer an einer Universität oder Hochschule zu unterrichten (Titel: Privatdozent, Priv.Doz.). Dieser Titel wird normalerweise durch eine Habilitation erworben, die wiederum ein umfangreiches wissenschaftliches Projekt erfordert, welches das Forschungspotential des Kandidaten aufzeigen soll. Die Habilitation wurde erstmals im 19. Jahrhundert in Deutschland als akademischer Grad eingeführt und gilt heute immer noch als wichtiger Meilenstein für eine akademische Karriere in vielen europäischen Ländern.

Die Lehrbefähigung (Titel: Dr. med. habil) bezieht sich auf die Fähigkeit einer Person, ein bestimmtes Fach zu unterrichten, und umfasst sowohl das Fachwissen als auch pädagogische Fähigkeiten. Die Lehrbefähigung ist die Voraussetzung für die Lehrbefugnis und muss durch Nachweis von Lehrleistung und Forschungsleistung erreicht werden. Die Lehrbefähigung ist eine wichtige Voraussetzung für den Erhalt einer Lehrbefugnis, da sie sicherstellt, dass der Kandidat über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, um erfolgreich in der Lehre tätig zu sein.


Privatdozent Dr. med. habil. S.A. Alawi schließt erfolgreich seine Habilitation ab!


PD. Dr. med. habil. Alawi hat im März 2023 erfolgreich seine Habilitation abgeschlossen und damit seine Lehrbefähigung (Dr. med. habil.) und Lehrbefugnis (Priv.-Doz.) erhalten. Diese Errungenschaft ist ein wichtiger Meilenstein in seiner akademischen Karriere und wird ihm weitere Möglichkeiten eröffnen, seine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Lehre und Forschung zu erweitern und zu teilen.
Insgesamt ist die Lehrbefugnis eine wichtige Auszeichnung für Hochschullehrer und eine Voraussetzung für eine erfolgreiche akademische Karriere. Die Lehrbefähigung, die auf die Fähigkeit zur Vermittlung von Wissen und Kompetenzen im Lehrprozess abzielt, ist ein wesentlicher Bestandteil des Erwerbs der Lehrbefugnis. Der Erhalt einer Lehrbefugnis durch eine erfolgreiche Habilitation ist ein wichtiger Schritt für PD. Dr. Alawi und unterstreicht seine Kompetenz und Expertise auf seinem Fachgebiet.


Die Habilitationsschrift von PD Dr. Alawi befasst sich mit dem Hand Bionic Score. Der Hand Bionic Score ist ein Bewertungsinstrument, das entwickelt wurde, um zukünftige Behandlungsstrategien für schwere Handverletzungen zu erweitern. Über ein Anschlussprojekt der Else-Kröner-Fresenius-Stiftung konnte PD. Dr. Alawi zudem eine Fördersumme in Höhe von 400.000 € für die Entwicklung von Exoskeletten erhalten.
204 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Guest
Mar 29, 2023
Rated 5 out of 5 stars.

Herzlichen Glückwunsch mein lieber!

liebe Grüße,

Abbas Ahmadli

Like

Videosprechstunde

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin für eine Videosprechstunde, indem Sie ganz unkompliziert online buchen!

Zeit und Reisekosten sparen: Sie können von zu Hause oder einem beliebigen Ort aus  an der Videosprechstunde teilnehmen.

Flexibilität: Termine können leicht vereinbart werden und sind oft auch außerhalb der regulären Sprechzeiten möglich.

Diskretion und Privatsphäre: Sie können vertrauliche medizinische Themen in ihrer gewohnten Umgebung ansprechen.

Gezielte Planung: Durch die Videosprechstunde ist eine vorläufige Einschätzung und eine gezielte Planung für die Operation möglich.

bottom of page